• Schwamendingen Handball

Der Versuch, eine Elite-Mannschaft zu besiegen



Die U17-Mannschaft von Schwamendingen Handball gespickt mit U15-Spielern traf auf die U17-Elite aus Wädenswil/Horgen. Es stellte sich die Frage: Was braucht es, um eine Elite-Mannschaft in Verlegenheit zu bringen?


Die Erfahrung der 1. Mannschaft gegen NLB-Mannschaften hat es gezeigt. Wenig Fehlwürfe und eine tadellose Verteidigungsleistung sind erwünscht. Zudem muss das Zusammenspiel ohne Fehler ablaufen.


Schwamendingen Handball begann gut. Die Würfe aufs Tor funktionierten und auch die Verteidigung gelang zu Beginn wie gewollt. Doch dann, nach wenigen Spielminuten, der erste Verlust des 1 gegen 1 in der Verteidigung und der Spieler von Wädenswil/Horgen hatte das ganze Tor offen. Kurz darauf die gleiche Situation, doch diesmal kam der Verteidiger zu spät und hielt den Angreifer von Wädenswil/Horgen nicht regelkonform zurück. So gab es schon die ersten zwei Strafminuten. Im Anschluss erfolgte durch eine wunderbare Kombination mit dem Kreisläufer der Treffer in Unterzahl. So stand es zur Halbzeit 14:23 zu Gunsten von Wädenswil/Horgen.


Die zweite Halbzeit begann deutlich besser. Durch die Ineffizienz von Wädenswil/Horgen und einem starken Kampf kam Schwamendingen Handball wieder an vier Tore heran. Das Momentum war auf der Seite von Schwamendingen, doch ein Fehlpass und es verflog. Dazu kam der Restausschluss einer wichtigen Stütze im Spiel von Schwamendingen. So musste die Mannschaft von Schwamendingen zu sehen, wie gross die Differenz zwischen einer elite und einer regional Mannschaft ist. Am Ende stand ein bitteres 28 zu 47 für Wädenswil/Horgen.


Und zum Abschluss die Antwort auf die eingangsgestellte Frage: Es braucht eine kompakte Verteidigung, keine Fehlwürfe, keine Fehlpässe und eine absolute Topleistung über 60 Minuten.


Zum Schluss ist zu erwähnen, dass die Junioren von Schwamendingen Handball nur einmal pro Woche zusammentrainieren. Die U17 Elite von Wädenswil/Horgen dagegen dreimal pro Woche.

14 Ansichten
KONTAKT

© 2019 SCHWAMENDINGEN HANDBALL. ALLE RECHTE VORBEHALTEN.